Klopfer Januar 2021

Die von der Kleinfischerei geforderte Ausdehnung der Dorschschonzeit in der westlichen Ostsee auf den Monat Januar wurde von der EU erneut abgelehnt!

Die führte auch in diesem Januar erwartungsgemäß zu einer starken Verlagerung des Fangaufwandes in die Lübecker Bucht.

#

So bleibt die mit Steuermitteln finanzierte „Sofortmaßnahme“ von 20 weiteren Liegetagen für die Fischerei zum Schutz des westlichen Dorschbestandes wohl eher wirkungslos.

Nach oben